Mittwoch, 15. Juni 2016

38-2016: Tiergestützte Therapie - Neue Wege gehen

Tiere zaubern ein Lächeln ins Gesicht. Viele Menschen haben ein offenes Wesen gegenüber Tieren jeglicher Art. Somit eignen sich trainierte Tiere sehr gut, die Lebensqualität von sonst verschlossenen und oft auch verängstigten Personen zu steigern. Dabei spielt das Alter der Betroffenen keine Rolle. Hier ein kleiner Beitrag zu Erfolgen der tiergestützten Therapie in der Altenpflege:



Mittlerweile gibt es bereits auch eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen. Auf einem unabhängigen Portal finden Sie mögliche Ausbildungsorte und eine Übersicht von bereits vorhandenen Angeboten dieser speziellen Therapieform nach Bundesländern.


Für unsere Region findet sich ein Kontakt in Halle an der Saale: http://tiergestuetzte-therapie-halle.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen