Donnerstag, 2. Juli 2015

45-2015: Versteckte Pflegeleistungen


Pflegebedürftige verschenken 104 Euro monatlich an ihre Pflegekasse



Ihr Angehöriger, Nachbar, Freund u.v.m hat eine Pflegestufe? Sie selbst haben eine Pflegestufe? Wenn ja, nutzen Sie bereits 104 Euro zusätzlich im Monat von Ihrer Pflegekasse?

Seit dem 01.01.2015 hat jede Person mit einer Pflegestufe 104 Euro pro Monat zur Verfügung. Diese Leistung ist unabhängig vom gewählten Pflegegeld, der Sachleistung oder der Kombileistung. 

Für jeden Monat, welche Sie diese Leistung nicht in Anspruch genommen haben, baut sich ein Guthaben bei der Pflegekasse auf.

Konkret nennt sich diese Leistung Niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsleistung. Verwendet werden kann sie unteranderem für:

- Hauswirtschaft (z.B. Fenster putzen, Gardinenpflege, Bad Reinigung, Einkaufs- und   
  Botengänge u.ä.)

- Betreuung (z.B. gemeinsame Gespräche, Spaziergänge, Kartenspielen u.ä.)


Wir dürfen nach den Verträgen der Pflegekassen als ambulanter Pflegedienst diese Leistungen für Sie erbringen und direkt mit der Pflegekasse abrechnen. Für die Leistungsnehmer entsteht kein Aufwand und kein finanzieller Nachteil.

Diese Leistung können wir im Raum Bad Dürrenberg, Leuna und Lützen anbieten. Für ein unverbindliches Angebot können Sie uns gerne kontaktieren oder im Büro vorbei schauen. Von Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr erreichen Sie uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen