Montag, 20. April 2015

27-2015: Videos - mit Demenz Schritt für Schritt umgehen

Menschen mit Demenz zu verstehen, fällt häufig schwerer. Dies hängt von vielen Einflüssen ab. Zum Beispiel ist die Auswahl von Worten eingeschränkt oder die Aussprache undeutlicher.


Diese Videoreihe vom VINCENTZ Verlag zeigt mögliche Handlungsweisen auf, wie Sie mit Menschen die an Demenz erkrankt sind umgehen können. Sowohl für Angehörige, als auch für Personen die im Gesundheits- und Pflegebereich tätig sind, können diese gut dargestellten Inhalte helfen, den Alltag besser zu strukturieren.

Die Methode Validation ist in den Videos in den Mittelpunkt gerückt und bedeutet:

Die Haltung bzw. Einstellung des an Demenz Erkranken wertzuschätzen und sein Verhalten als gültig zu akzeptieren. Dies bedeutet, auf seine Handlungen und sein Gesprochenes einzugehen und nicht zu korrigieren. Das Einfühlen in seine Bedürfnisse steht im Vordergrund und bedingt ein hohes Maß ein Einfühlungsvermögen.

Sehen Sie selbst in den kurzen Videosequenzen, wie Sie ihr eigenes Verhalten vorteilhaft nutzen können, um wider einen Zugang zu Menschen zu erhalten, welche an Demenz erkrankt sind.

 


Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=BtLu1ikbvEQ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen